Mittwoch, 4. November 2015

Free MaJuna

Nein, der Titel des Blogposts ist kein Aufruf, jemanden zu befreien... Er bezieht sich einfach nur auf mein heutiges Shirt. "Free" heißt das schöne Design des Jerseys und "MaJuna" ist der Name des Schnitts. Ich weiß, alle Nähwütigen wissen das, aber es lesen auch ein paar Nichtnäher mit, und da finde ich es immer ganz nett, den Titel ein bisschen zu erklären. Nicht, dass ich noch für vollends bekloppt erklärt werde... ;)

MaJuna liegt schon seit kurz nach Erscheinen des E-Books fertig gedruckt, geklebt und ausgeschnitten in meinem Nähzimmer. Mir gefiel der Rolli mit den schönen Patches an den Schultern auf Anhieb, und ich wollte mir auch eigentlich einen für den letzten Herbst/Winter nähen, konnte  mich aber nicht für eine Stoffkombi entscheiden. Als ich den tollen grauen Jersey mit den schwarzen Kringeln hier liegen hatte, war die Entscheidung aber schnell gefällt. Als Kombi bot sich natürlich schwarzer unifarbener Jersey an. Allein schon, um das Muster zu unterbrechen. Daher habe ich auch die Bündchen und das Innere des Rollkragens in schwarz zugeschnitten.

Ich mag das Shirt sehr gerne! Auf den unteren Bildern seht Ihr, wie der Kragen umgeschlagen aussieht, aber eigentlich trage ich Rollis nie so. Ich mag´s lieber, wenn der Kragen so hoch wie möglich am Hals anliegt. Das wärmt so schön!

Die Passform ist gut. Bei den Schnitten von Frau Liebstes weiß ich genau, dass mir meine Standardgröße immer perfekt passt. Das einzige was mich an MaJuna allerdings ein bisschen stört, ist, dass der Stoff unter´m Kragen, da wo er gerafft ist, beim Tragen schnell ausbollert. Liegt wohl wirklich an dem vielen Stoff, der da gerafft wurde, oder? Hat jemand eine Idee, wie ich das beim nächsten Shirt abändern könnte, so dass es beim Tragen nicht mehr so eine beulige Querfalte bildet? Bin dankbar für jeden Tipp! :)

Ich habe für Euch auch noch einen Tipp, einen Blogtipp:

Als ich kurz vorm Nähen meiner MaJuna ein Foto auf Instagram gezeigt habe mit der Stoffkombi und dem Schnitt, schrieb mir Manu, dass sie genau die gleiche Idee hatte und alles schon fertig zugeschnitten bei ihr bereit liegt. Ich gehe mal davon aus, dass sie ihre MaJuna auch diese Woche noch zeigt. Ich bin schon sehr gespannt! Manu´s Blog ist noch gar nicht alt und sie näht wunderschöne Sachen und die Fotos sind auch alle richtig richtig schön! Also, falls Ihr Emilea-Berlin noch nicht kennt, klickt schnell mal hin! Und bleibt am besten direkt dort als feste Leser. Es lohnt sich! Von Manu habe ich auch die Inspiration für die langen Bündchen an den Ärmeln bekommen (der Schnitt sieht eigentlich nur ein Säumen vor). Das hatte sie bei einer anderen MaJuna so genäht und ich fand es sehr schön. Da ich diese langen Bündchen eh gerne mag, hab´ ich die Idee direkt mal geklaut. Und es passte natürlich auch gut zum Plan, das Muster mit schwarz zu unterbrechen...













Und damit bin ich heute zum ersten Mal beim Me Made Mittwoch dabei. Ich freu´ mich schon! 

Und morgen gibt´s dann, wie schon angekündigt, mein Lieblingsteil der Woche, eine weitere (genähte) Strickjacke...

Bis morgen! 
Viele Grüße
Katharina

Schnitt: MaJuna von ki-ba-doo
Stoff: Lillestoff, Design Free von enemenemeins
verlinkt: Ich näh´Bio, Me Made Mittwoch

Kommentare:

  1. Den Stoff mag ich sehr! Bei dem Schnitt bin ich mir nicht ganz sicher, aber dir steht er gut. Und bei Manu habe ich es gestern bei Insta gesehen...ihres ist mit blauen Bündchen...
    Liebste Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina,
    Deine MAjuna würde ich auch sofort anziehen. Interessant, wie unterschiedlich der Einsatz anderer Kombifarben wirkt.. ;-) Ich finde auch, dass sie super sitzt; wo siehst Du denn eine störende Querfalte?
    Toll ist die Idee mit der Innenfarbe im Rolli!
    Hab ganz viel Spaß mit Deiner MAjuna, für mich der perfekte Herbstschnitt.

    Und last but not least ein ganz dickes Dankeschön für Deine so lieben Worte und das Verlinken. Ich freue mich unglaublich darüber.

    Bin nun gespannt auf morgen!
    Bis dann.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und herzlich Willkommen beim MMM,

    wir freuen uns immer sehr, neue Teilnehmerinnen begrüßen zu können. Ein tolles Shirt hast du genäht. Stoff und Schnitt passen wunderbar zusammen.

    Würdest du bitte noch einen Link zum Beitrag auf dem Me Made Mittwoch Blog setzen, denn das Internet funktioniert mit Geben und Nehmen.

    Viele Grüße
    Meike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katharina,
    das Shirt ist richtig klasse. Es steht dir sehr gut.Ich mag Rollis auch sehr gerne, das wäre auch ein Schnitt für mich. Das der Rolli zweifarbig ist finde ich sehr interessant. Dank für die tolle Idee.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen